Dienstag, 21. Juni 2011

Erben und Vererben aber richtig !

Den Porsche, den Sie sich heute nicht kaufen, kaufen sich morgen ihre Erben ! Zitat der Fa. Porsche.

Wenn es also nichts zu vererben gibt, benötigt man auch kein Testament!

Aber häufig ist es doch so, dass man etwas zu vererben hat und dann sollen es auch die Richtigen bekommen.
Dies ist aber häufig gar nicht so einfach zu bewirken, denn:

wer letztlich Erbe wird ist nicht immer klar voraussehbar, insb. bei Ehegatten ohne Kinder können dies einmal die Verwandten der einen oder der anderen Seite sein! je nachdem wer zuerst stirbt !

Also bester ein Testament errichten!

Keine Kommentare:

Kommentar posten